Die Bauweise orientiert sich am Stand der Technik und geht noch einen kleinen Schritt weiter. Die Wärme wird mit Sonden dem Sandsteinfels entnommen. Das Sonnenlicht wandeln Panels in Elektrizität um. Die Luft wird mechanisch in die Wohnungen gebracht. Die Luftqualität - Kohlendioxid, Feuchtigkeit, Temperatur und Verschmutzung - wird in jedem Raum mit hochempfindlichen Sensoren gemessen. Diese Daten werden genutzt, um die Räume bedarfsgerecht mit Frischluft zu versorgen. Dies spart Energie und steigert das Wohlbefinden.
Die Aussenwände sind aus massivem Stahlbeton und mit einer dicken Schicht Steinwolle eingepackt. Eine Schalung aus natürlichem schwarzen Schiefer schützt die Gebäudehülle vor Wind und Regen. Hochwertige dreifach verglaste Holz-Metall Fenster erhellen die grosszügigen Räume. 
Gebaut für die nächste Generation.
Back to Top