Das Grundstück KTN 290 liegt an guter Aussichtslage am Höhenweg etwas oberhalb von Siebnen.
Der nach Nordwesten abfallende Hang ist gut besonnt. Das Areal wird einerseits durch den Höhenweg und andererseits durch eine Hochspannungsleitung durchkreuzt. Unter der Hochspannungsleitung ist ein Korridor von 25 m Breite mit einem Bauverbot belegt. Die bebaubaren Grundstückbereiche werden durch den Höhenweg geteilt, neben dem Strassenkörper von ca. 3.5 m ist beidseits ein Strassenabstand von 3.0 m freizuhalten.
Bergseitig wird das Grundstück von der Stützmauer der Staldenstrasse (Bezirkstrasse) begrenzt.
Back to Top